Neuruppin: Tempelgarten

Es ist, als ob man in eine andere Welt eintaucht. In einer Seitenstraße im Zentrum von Neuruppin befindet sich der Tempelgarten. Ein Garten, der so gar nicht in seine Umgebung passen möchte und uns in eine andere Welt entführt.

Das Eingangstor im maurischen Stil und die dazu passende Villa mit Wintergarten führen uns in den dahinterliegenden Garten mit seinen barocken Sandsteinfiguren.

Tempelgartenstatur_2012

Informationen rund um die Entstehung des einmaligen Gartens kann man auf der Internetseite des Vereins Tempelgarten Neuruppin e.V. (www.tempelgarten.de) finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.